Solarcentury ernennt Debbie Hayes zur Personalchefin

Ehemalige Arriva-Personalleiterin wechselt in den Vorstand von Solarcentury.

Solarcentury hat Debbie Hayes zur Personalchefin ernannt. Debbie kann auf eine robuste Erfolgsbilanz im Personalwesen und 16 Jahre Erfahrung in einer Reihe von Bluechip-Unternehmen in den Sektoren Medien, Marketing, Einzelhandel, Transportwesen und Finanzdienstleistungen zurückblicken. Insbesondere besitzt sie Erfahrung mit Übernahmen, Unternehmenskultur, Organisationsgestaltung und Teamentwicklung sowie Talentmanagement.

Zuletzt war sie HR Director bei Arriva Bus (UK) mit Verantwortung für 2.000 Mitarbeiter an 13 Standorten in ganz Südengland.

Zuvor war sie HR Director für den führenden britischen Airline-Caterer Gate Gourmet. Dort war sie für 3.000 Mitarbeiter in Großbritannien, Spanien und Irland zuständig. Zu ihren früheren Stellen zählen Direktorpositionen bei Hilton, Whitbread, Gorkana und der Collinson Group.

Frans Van Den Heuvel, Chief Executive Officer von Solarcentury, bemerkte, er sei „sehr erfreut, Debbie im Team begrüßen zu dürfen“.

„Ihre Erfahrung und Begeisterung für Menschen waren während des Auswahlverfahrens deutlich zu spüren und mit ihrer 16-jährigen Erfahrung im Personalmanagement sowie ihrem starken internationalen Hintergrund wird Debbie eine echte Bereicherung für das Unternehmen sein.“

Debbie stellte fest: „Der Klimawandel und erneuerbare Energien liegen mir eng am Herzen. Als eines der führenden Solarunternehmen in Europa wird es eine wirklich spannende Aufgabe sein, für Solarcentury zu arbeiten. In meiner ersten Woche hier habe ich die Teams in Großbritannien und in den Büros auf der ganzen Welt kennengelernt. Sie haben mich herzlich willkommen geheißen.

Mein Hintergrund in der Talentgewinnung und im Talentmanagement wird uns dabei helfen, eine Struktur einzurichten, die unsere ambitionierten Wachstumspläne unterstützt. Auch bringe ich einschlägige Erfahrung in der Erhaltung und Stärkung von einer guten Kultur und Werten in Organisationen mit, die rasch wachsen. Ich kann es kaum erwarten, loszulegen.“

Debbies Ernennung kommt zu einem spannenden Zeitpunkt für Solarcentury, da es sich weltweit auf Wachstumskurs begibt – darunter die Entwicklung und Fertigstellung von einigen der größten und technologisch fortschrittlichsten Solarfarmen in Europa und Lateinamerika.